UNDER CONSTRUCTION

Diese Seite wird überarbeitet.

Niklas Batsch

Niklas Batsch

© Niklas Batsch

Schon immer Fußball-, und insbesondere SC-Fan, gewesen, kam die Möglichkeit, als ehrenamtlicher Blindenreporter zu arbeiten, einfach genau im richtigen Zeitpunkt. Von Bekannten aus Hamburg hatte ich schon einiges über die Blindenreportage erfahren - dass sie nun auch in Freiburg angeboten wurde, war für mich dann ausschlaggebend. Gerade der Aspekt, die Fußballleidenschaft mit einer sozialen Tätigkeit zu verbinden, war sehr verlockend.
Ich bin 19 Jahre alt und nach meinem Abitur 2016 für ein Jahr BFD'ler in der Flüchtlingshilfe aktiv gewesen. Aktuelle studiere ich Medienkulturwissenschaft an der Uni Freiburg. Fußball spiele ich als Hobby sehr gerne - und vor dem Bildschirm fiebere ich nicht nur mit, sondern kommentiere auch mal die ein oder andere Szene. Die Arbeit als Blindenreporter empfinde ich somit als abwechslungsreich, spannend und etwas, das sowohl Spaß macht, einen aber auch in gewisser Weise fordert.
Es ist ein tolles Gefühl, die Fußballbegeisterung und das Erlebnis, fantastische Spielzüge zu beobachten, mit Menschen zu teilen, die diese Möglichkeit nicht haben. Fußball ist und bleibt ein Sport, der begeistern soll - nun hat jeder die Möglichkeit, diese Begeisterung live in der Atmosphäre des Stadions zu erleben.

Hier eine Liste seiner Reportagen

Sport-Club Freiburg
FC Schalke 04
Sport-Club Freiburg
Bayer 04 Leverkusen
Sport-Club Freiburg
1899 Hoffenheim
Sport-Club Freiburg
RB Leipzig
Sport-Club Freiburg
SV Sandhausen
Sport-Club Freiburg
Hamburger SV